Hilfe, Tipps und Infos zu "Aufbewahrungsfristen" vom Steuerberater

Was zum 31.12.2019 vernichtet werden kann

Gewerbetreibende, bilanzierungspflichtige Unternehmer oder selbstständig Tätige müssen u. a. Bücher, Bilanzen, Inventare, die Geschäftskorrespondenz sowie alle elektronisch übermittelten Dokumente mindestens 6 Jahre aufbewahren. (27.11.2019)

Aufbewahrungsfristen für Steuerunterlagen

Stichtag 31.12.2018 (27.11.2018)

Was zum 31.12.2018 vernichtet werden kann

Die Aufbewahrungsfrist beginnt jeweils mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung im Buch gemacht worden ist. (27.11.2018)

Elektronische Kontoauszüge, Rechnungen und Lieferscheine

Elektronische Kontoauszüge verdrängen mehr und mehr den Papierauszug. (29.03.2017)

Aufbewahrungsfristen

Wichtige Infos zu den Aufbewahrungspflichten finden Sie hier. (29.11.2016)

Aufbewahrungsfristen

Was zum 31.12.2015 vernichtet werden kann (26.11.2015)

Ablage und Archivierung der Geschäftsdokumente

Was kann zum 31.12.2014 vernichtet werden? (26.11.2014)

Neue Grundsätze für Buchführung, Aufbewahrung und Datenzugriff

Bundesfinanzministerium veröffentlicht neues Schreiben (26.11.2014)

Welche Unterlagen zum Jahreswechsel vernichtet werden können

Ablagecheck: Unterlagen aus 2003 bzw. 2007 können vernichtet werden (29.11.2013)

Welche Unterlagen zum Jahreswechsel vernichtet werden können

Künftig soll für Dokumente eine kürzere Aufbewahrungsfrist von 8 Jahren gelten. (09.01.2013)

Kanzleimarketing
zum Seitenanfang