Hilfe, Tipps und Infos zu "Antrag" vom Steuerberater

Außerordentliche Wirtschaftshilfen anlässlich des November-Lockdowns

Der Förderhöchstbetrag beträgt bis zu € 1 Mio. pro Unternehmen, soweit es der durch die EU-Kleinbeihilfenregelung eingeräumte Beihilfenrahmen des Unternehmens zulässt. (09.11.2020)

Kanzleimarketing
zum Seitenanfang