Hilfe, Tipps und Infos zu "Zinsen" vom Steuerberater

Vorläufiger Rechtsschutz gegen Abzinsungssatz

Gemäß der Vorschrift des § 6 Abs. 1 Nr. 3 Einkommensteuergesetz (EStG) müssen unverzinsliche Verbindlichkeiten mit einem Zinssatz von 5,5 % abgezinst werden. (28.03.2019)

BFH-Zinsbeschluss: Finanzverwaltung setzt Vollziehung aus

Neues BMF-Schreiben (27.07.2018)

Zinsen für Steuerforderungen

6 % pro Jahr sind angemessen (26.03.2018)

Kanzleimarketing
zum Seitenanfang